Jahresende gut – alles gut?

Nein, wir von der Schwimmabteilung haben keine Nachrichten über Spitzenplätze bei Wettkämpfen oder Ranglisten zu vermelden. Um ehrlich zu sein haben unsere Schwimmer – weder Kinder und Jugendliche, noch Erwachsene – an keinem einzigen Wettbewerb teilgenommen, wo‘s um die Vergabe der begehrten „Stockerlplätze“ geht. Und trotzdem haben wir in der vergangenen Saison einen wichtigen Sieg, Teilsieg zumindest, errungen.

Und das kam so:

Im Verlauf der Sommermonate wurde zur Gewissheit, was wir lange schon befürchtet hatten: drei unserer hauptamtlichen, bei Kindern und Eltern gleichermaßen beliebten und von uns geschätzten Trainer/innen, teilten uns mit, dass sie aus beruflichen und/oder privaten Gründen das Trainerteam verlassen müssten. Wir sowie die Kinder und deren Eltern bedauerten diese Entscheidung bei allem Verständnis natürlich sehr. An dieser Stelle möchten wir uns bei den (inzwischen) ehemaligen Trainern noch einmal ausdrücklich für die jahrelange, gute und zuverlässige Arbeit bedanken.

Allmählich wurde uns aber auch die Tragweite ihres Entschlusses bewusst. Wie wir’s auch drehten und wendeten: ohne die drei würden wir den Trainingsbetrieb im gewohnten Umfang nicht aufrechterhalten können. Sollte das nach all den Jahren, in denen sich das Schwimmen von einer „Randsportart“ im Verein zu einer anerkannten Abteilung gemausert hatte, tatsächlich das Ende der Schwimmabteilung sein? Das konnten und wollten wir v.a. im Interesse unserer Schwimmer nicht einfach so hinnehmen! Und so machten wir uns mit der Hilfe einer Reihe von Unterstützern auf, um die ausweglos erscheinende Situation doch noch zu retten. Und tatsächlich ist es uns mit vereinten Kräften gelungen, dass wir nach Wiedereröffnung des Schwimmbads im Oktober den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen konnten. Wir bedanken uns herzlich und aufrichtig bei allen, die uns dabei zur Seite gestanden haben, ganz besonders aber bei

·         den Trainern, die dem Team treu geblieben sind und trotz beruflicher bzw. schulischer hoher Belastung den Umfang ihres Trainingseinsatzes sogar noch erhöhten,

·         allen neu gewonnen Trainern, die sich auf das mit viel Verantwortung verbundene „Abenteuer Trainer“ einließen und sich nun ihrer wichtigen neuen Aufgabe mit viel Engagement und Einsatzbereitschaft widmen,

·         allen anderen schwimmbegeisterten Mitgliedern, die uns durch ihren Zuspruch immer wieder ermuntert und bestärkt haben, nicht aufzugeben.

Wir hoffen, dass aus „Jahresende gut – alles gut??“ doch ein „Jahresende gut – im neuen Jahr alles gut!! wird und die Schwimmabteilung auch in Zukunft als ein Teil der SpVgg Wildenroth weiter leben wird. 

In diesem Sinne wünschen wir allen sportbegeisterten Lesern im Namen der gesamten Schwimm-abteilung ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr 2019,

 

Frauke Skorna und Evi Leonhardt

 ********************************

 

Abteilung Schwimmen der Spvgg Wildenroth:

Sie sind …      

   … zuverlässig, nett, einfühlsam und spontan                          

Sie freuen sich über …

… Kinderlachen, lobende Anerkennung von Eltern und Trainerkollegen,

Sie arbeiten…

… gerne mit Gleichgesinnten im Team,

Sie suchen  

… einen verantwortungsvollen, abwechslungsreichen Job mit Kindern und 

   Jugendlichen …

… dann brauchen wir genau Sie!

Die Schwimmabteilung der SpVgg Wildenroth sucht ab sofort dringend Trainer, Assistenztrainer und Hilfstrainer, die das Team verstärken und unterstützen.

Interessenten wenden sich bitte an

kontakt@schwimmen-grafrath.de

 

 

 

 

Kontakt: 

Frauke Skorna

Fichtenstraße 7

82284 Grafrath

 

www.schwimmen-grafrath.de  >>>>> (Homepage der Schwimmabteilung)

(hier kommen Sie zur Anmeldung der Schwimmabteilung)  >>>>>

Da wir in einem Schulhallenbad unterrichten, richten sich die Trainingszeiten nach der Schulzeit.
In den Ferien und am letzten Schultag davor findet kein Training statt!

 

Dienstags:

17.30 - 18.15 Uhr Anfängerschwimmgruppe (2. Teilgruppe für Kinder mit Seepferdchen)
18.15 - 19.15 Uhr Fortgeschrittene / Leistungsschwimmer I/ Leistungsschwimmer II
19.15 - 20.00 Uhr Aqua Aerobic
20.00 - 20.45 Uhr Training Erwachsene

Freitags:

16.15 - 17.00 Uhr Gruppe I und II
17.00 - 17.45 Uhr Gruppe III und IV

Samstags:

10.00 - 10.45 Uhr Anfängerschwimmen (2. Teilgruppe für Kinder mit Seepferdchen)
10.45 - 11.45 Uhr Fortgeschrittene / Leistungsschwimmer/ Leistungsschwimmer